ereignisreiche Woche

IMG_1478

Meinen 65. Geburtstag habe ich im Kieler Institut francais verbracht, weil ich den letzten Bildungsurlaubsanspruch vor der Rente nicht verfallen lassen wollte – und natürlich vor allem, weil es mir Spaß macht, mein Französisch weiter aufzupolieren. Das habe ich zwar das ganze Jahr Tag für Tag allein auf unterschiedliche Weise (lesen, hören, schreiben, sprechen) praktiziert, aber zusammen mit anderen und den wirklich tollen  Lehrerinnen bringt es viel mehr. Die Woche hat Spaß gemacht, ich fand das tagtägliche fast ausschließliche Französischsprechen jedoch anstrengender als meine Arbeit im Krankenhaus. Damit ich auch im Englischen nicht nachlasse, habe ich von meinen Kindern zwei Bücher geschenkt bekommen, auf deren Lektüre ich mich schon sehr freue. Sprachenlernen öffnet neue Räume im Gehirn, habe ich mal von einer deutschen Frau  gehört, die nach Italien gezogen ist. Das finde ich auch.

Gestern haben wir zusammen mit anderen Flüchtlingsinitiativen eine Kundgebung gegen die aktuelle Flüchtlingspolitik vorm Kieler Landeshaus gemacht. Anschließend hatten wir einen Termin bei Staatssekretär Geerdts im Innenministerium, dem wir aus Protest unsere Ehrennadeln zurück gaben und der uns etwa eineinhalb Stunden für ein Gespräch zur Verfügung stand. Ich bin ja gegenüber Berufspolitikern immer mehr als skeptisch und das hat sich nach diesem Gespräch nicht wirklich geändert. Dennoch muss ich sagen, daß der Mann uns zugehört hat (das habe ich schon ganz anders erlebt). Die Atmosphäre war gut, es wurde gelacht, vor allem, als Herr Geerdts erzählte, daß der schleswig-holsteinische Ministerpräsident wegen seiner Haltung in der Flüchtlingspolitik der „Anti-Söder“ genannt wird. Das kann er durchaus als Auszeichnung nehmen, finde ich. Zufrieden war ich mit der Aufmerksamkeit, die uns der NDR und die Kieler Nachrichten gaben.

Marlen, die zu meiner Selenter Helfergruppe gehört, besucht eine von ihr betreute afghanische Familie:

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/schleswig-holstein_magazin/Der-Frust-einer-Fluechtlingshelferin,shmag58550.html

Hier ist unser Auftritt:

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/schleswig-holstein_magazin/Fluechtlingshelfer-geben-Ehrennadeln-zurueck,shmag58552.html

Und hier gibts noch einen kleinen Radiobeitrag:

https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Fluechtlingshelfer-geben-Auszeichnungen-zurueck,helfer180.html

Alles in allem kann ich sagen: ich habe diese Woche mal wieder erfahren, daß es eine Menge richtig tolle Menschen gibt und darüber freue ich mich sehr!

IMG_1470

Liebste Astrid, jetzt mache ich es wie du und danke dir öffentlich für deine wunderschönen Geburtstagsgrüße! Ich schicke dir viele Küsse durch den Äther und bleibe dir im Herzen verbunden, wo auch immer du dich aufhältst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s